Skitouren

Rückenprotektor

ORTOVOX Ortovox Free Rider 22 S aqua -

ORTOVOX Ortovox Free Rider 22 S aqua -

ORTOVOX schützt. Dieser Leitgedanke stand auch im Mittelpunkt bei der Entwicklung unseres FREE RIDERs: Der abfahrtsorientierte Rucksack für Freerider verfügt über einen SPS Flex Rückenprotektor, der Rückensystem und Protektor zu einer flexiblen Einheit werden lässt. Aufgebaut aus acht Pads, die auch bei Kälte angenehm flexibel bleiben, passt sich der TÜV-zertifizierte Protektor dem Körper an und absorbiert Schläge. Als schützenden Schaum verwenden wir SAS-TEC. Nach Krafteinwirkungen von außen geht der viskoelastische Schaum nach kurzer Zeit n seine Ursprungsform zurück. Im Gegensatz zu anderen Dämpfungsmaterialien ist er außerdem mehrschlagfähig (Schläge zerstören die Protektoren nicht) und spricht selbst bei geringen Krafteinwirkungen an. Die Dämpfung erfolgt nahezu linear, was die Belastung für den menschlichen Körper gering hält.
Neben dem optimierten Rückenprotektor hat der FREE RIDER 22 S zudem neue und optimierte Features bekommen: Zusätzlich zur diagonalen Skifixierung sowie der
ORTOVOX Ortovox Free Rider 22 Avabag Kit crazy orange -

ORTOVOX Ortovox Free Rider 22 Avabag Kit crazy orange -

Rund um das extrem leichte Airbagsystem haben wir mit dem FREE RIDER 22 AVABAG einen Freeride-Rucksack entwickelt, der auf höchsten Schutz ausgelegt ist. Im Mittelpunkt stand dabei die Neuentwicklung des SPS FLEX-Rückenprotektors, der Rückensystem und Protektor zu einer flexiblen Einheit werden lässt. Aufgebaut aus acht Pads, die auch bei Kälte angenehm flexibel bleiben, passt sich der TÜV-zertifizierte Protektor dem Körper an und absorbiert Schläge durch unmittelbare Verhärtung des Schaums. Der breite Hüftgurt und die körperintegrierende Silhouette dieses Lawinenrucksacks sorgen währenddessen für sicheren Sitz am Rücken. Das Innenleben des Freeride Rucksacks mit Airbag haben wir unter Packaspekten völlig neu designt. Rund um die AVABAG-Einheit haben wir so reale 22 Liter Nutzvolumen gewonnen, die sich ideal nutzen lassen. Außen kommen die bewährten Freeride-Features zum Einsatz, wobei wir Helm- und Snowboardhalterung deutlich optimiert haben.
Die Vorteile des AVABAG-Systems auf einen
ORTOVOX Ortovox Free Rider 22 S dark blood blend -

ORTOVOX Ortovox Free Rider 22 S dark blood blend -

ORTOVOX schützt. Dieser Leitgedanke stand auch im Mittelpunkt bei der Entwicklung unseres FREE RIDERs: Der abfahrtsorientierte Rucksack für Freerider verfügt über einen SPS Flex Rückenprotektor, der Rückensystem und Protektor zu einer flexiblen Einheit werden lässt. Aufgebaut aus acht Pads, die auch bei Kälte angenehm flexibel bleiben, passt sich der TÜV-zertifizierte Protektor dem Körper an und absorbiert Schläge. Als schützenden Schaum verwenden wir SAS-TEC. Nach Krafteinwirkungen von außen geht der viskoelastische Schaum nach kurzer Zeit n seine Ursprungsform zurück. Im Gegensatz zu anderen Dämpfungsmaterialien ist er außerdem mehrschlagfähig (Schläge zerstören die Protektoren nicht) und spricht selbst bei geringen Krafteinwirkungen an. Die Dämpfung erfolgt nahezu linear, was die Belastung für den menschlichen Körper gering hält.
Neben dem optimierten Rückenprotektor hat der FREE RIDER 22 S zudem neue und optimierte Features bekommen: Zusätzlich zur diagonalen Skifixierung sowie der
ORTOVOX Ortovox Free Rider 24 night blue blend -

ORTOVOX Ortovox Free Rider 24 night blue blend -

ORTOVOX schützt. Dieser Leitgedanke stand auch im Mittelpunkt bei der Entwicklung unseres FREE RIDERs: Der abfahrtsorientierte Rucksack für Freerider verfügt über einen SPS Flex Rückenprotektor, der Rückensystem und Protektor zu einer flexiblen Einheit werden lässt. Aufgebaut aus acht Pads, die auch bei Kälte angenehm flexibel bleiben, passt sich der TÜV-zertifizierte Protektor dem Körper an und absorbiert Schläge. Als schützenden Schaum verwenden wir SAS-TEC. Nach Krafteinwirkungen von außen geht der viskoelastische Schaum nach kurzer Zeit n seine Ursprungsform zurück. Im Gegensatz zu anderen Dämpfungsmaterialien ist er außerdem mehrschlagfähig (Schläge zerstören die Protektoren nicht) und spricht selbst bei geringen Krafteinwirkungen an. Die Dämpfung erfolgt nahezu linear, was die Belastung für den menschlichen Körper gering hält.
Neben dem optimierten Rückenprotektor hat der FREE RIDER 24 zudem neue und optimierte Features bekommen: Zusätzlich zur diagonalen Skifixierung sowie der S
ORTOVOX Ortovox Free Rider 24 irish green -

ORTOVOX Ortovox Free Rider 24 irish green -

ORTOVOX schützt. Dieser Leitgedanke stand auch im Mittelpunkt bei der Entwicklung unseres FREE RIDERs: Der abfahrtsorientierte Rucksack für Freerider verfügt über einen SPS Flex Rückenprotektor, der Rückensystem und Protektor zu einer flexiblen Einheit werden lässt. Aufgebaut aus acht Pads, die auch bei Kälte angenehm flexibel bleiben, passt sich der TÜV-zertifizierte Protektor dem Körper an und absorbiert Schläge. Als schützenden Schaum verwenden wir SAS-TEC. Nach Krafteinwirkungen von außen geht der viskoelastische Schaum nach kurzer Zeit n seine Ursprungsform zurück. Im Gegensatz zu anderen Dämpfungsmaterialien ist er außerdem mehrschlagfähig (Schläge zerstören die Protektoren nicht) und spricht selbst bei geringen Krafteinwirkungen an. Die Dämpfung erfolgt nahezu linear, was die Belastung für den menschlichen Körper gering hält.
Neben dem optimierten Rückenprotektor hat der FREE RIDER 24 zudem neue und optimierte Features bekommen: Zusätzlich zur diagonalen Skifixierung sowie der S
ORTOVOX Ortovox Free Rider 24 black raven -

ORTOVOX Ortovox Free Rider 24 black raven -

ORTOVOX schützt. Dieser Leitgedanke stand auch im Mittelpunkt bei der Entwicklung unseres FREE RIDERs: Der abfahrtsorientierte Rucksack für Freerider verfügt über einen SPS Flex Rückenprotektor, der Rückensystem und Protektor zu einer flexiblen Einheit werden lässt. Aufgebaut aus acht Pads, die auch bei Kälte angenehm flexibel bleiben, passt sich der TÜV-zertifizierte Protektor dem Körper an und absorbiert Schläge. Als schützenden Schaum verwenden wir SAS-TEC. Nach Krafteinwirkungen von außen geht der viskoelastische Schaum nach kurzer Zeit n seine Ursprungsform zurück. Im Gegensatz zu anderen Dämpfungsmaterialien ist er außerdem mehrschlagfähig (Schläge zerstören die Protektoren nicht) und spricht selbst bei geringen Krafteinwirkungen an. Die Dämpfung erfolgt nahezu linear, was die Belastung für den menschlichen Körper gering hält.
Neben dem optimierten Rückenprotektor hat der FREE RIDER 24 zudem neue und optimierte Features bekommen: Zusätzlich zur diagonalen Skifixierung sowie der S