Tourenski

Tourenski

TOURENSKI SETS

Mit dem Start in die Tourenski Saison erscheinen auch zuverlässig die ersten Tourenski Test Beurteilungen für die neuen Tourenski der Saison 22/23. Neben der Feststellung eines altbewährten Testsiegers - dem K2 Wayback 88 - lässt sich schon zusammenfassend feststellen: Die Skiindustrie hat inzwischen zuverlässige Qualtitätsstandards für ihre Modelle.
Es gibt eigentlich keine Ausreißer, die Modelle in der Allround Range mit Mittelbreiten von 82 bis 88 mm sind bei allen eingeführten Herstellern sehr zuverlässig und stabil in ihren Fahrleistungen.
Die Unterschiede bei den verschiedenen Tourenskiern beruhen hauptsächlich auf den Gewichtsunterschieden bei den einzelnen Modellen. Mittelgewichtige Ski, bis zu 1300 gr bei circa 165 cm, bieten einfach den größten Fahrkomfort und das breiteste Spektrum. Sie eignen sich für den Anfänger bis hin zum routinierten Ski Alpinisten nach wie vor am Besten für den Allround Einsatz im Gelände oder auch auf der Piste. Holz ist nach wie vor der Werkstoff der Wahl für den Skibau, kombiniert in mehr oder weniger großen Ausmaß mit Titanal für Stabilität, Torsionsfestigkeit und satter Laufruhe. Und/ Oder mit Carbon, einem Werkstoff der sich ideal für den Skibau in Kombination mit anderen Werkstoffen eignet. Carbon ist extrem leicht und sehr stabil. Jedoch haben sich reine Carbon Tourenski nicht bewährt, ihnen fehlt die Lebendigkeit und sie sind sehr anstrengend zu fahren. Deshalb haben sich Werkstoff Kombinationen aus Holz, Carbon und Metall im Tourenski Bau durchgesetzt.
Allgemein überrascht die neue Tourenski Kollektion mit neuen Shapes und Modellen und mit vielen Detailverbesserungen bei bestehenden Modellen. Neben den vielen Tourenski Test Beurteilungen möchten wir hier einen individuellen Überblick über die neuen Tourenski Kollektionen geben. Allgemein hat die Skiindustrie auf die wachsende Anzahl von Skitouren Einsteigern reagiert und für speziell diese Zielgruppe neue Modelle entwickelt. Zu Beginn einer "Tourengeher Karriere" wird man oft auch auf Pistentouren und viel begangenen, relativ lawinensicheren Touren unterwegs sein. Hier herrschen naturgemäß andere Verhältnisse vor, als in abgelegenen, hochalpinen Gebieten. Auch die Gruppe der fitnessorientierten Sportler, die im Winter ihre Laufschuhe oder Mountainbikes gegen leichte Tourenski eintauschen nimmt zu und verlangt nach einem verstärkten Angebot an Skiern und Ausrüstung für diese Zielgruppen. Insgesamt hat die Bandbreite des Skitourensports stark zugenommen und meistens lässt sich kein Tourengeher/in in eine Schublade stecken, sondern jeder ist manchmal Pistengeher oder Renner, Hochtouren Alpinist oder Freerider wenn die Verhältnisse passen.

VÖLKL

Der bayerische Skihersteller Völkl liefert eine komplett neue Kollektion mit neuen Shapes, Design und neuer Modellpalette für die Saison 20/21. Auffällig sind die ansprechenden Designs, aber vor allem die Technik der Ski hat sich verändert. Völkl hat in allen Tourenski das 3D Radius Konzept verwirklicht. Diese Konstruktion vereint 3 unterschiedliche Radien über die gesamte Skilänge. Die Ski erhalten damit eine hervorragende Laufruhe, geringe Störungsanfälligkeit und ein sehr lebendiges aber bestens kontrollierbares Fahrverhalten.

 

K2

K2 hat seine letztes Jahr komplett erneuerte Modellpalette beibehalten und ledglich Design Veränderungen vorgenommen. Die Ski überzeugen nach wie vor durch ihr perfektes und zuverlässiges Fahrverhalten bei  unterschiedlichsten Verhältnissen. Die K2 Wayback Serie erhält unisono beste Testergebnisse in beinahe allen Skitests. Auch auf unserem eigenen Test im Heutal überzeugte der Wayback 88 mit durchwegs besten Beurteilungen. Das Aulaufmodell Wayback 88 oder Talkback 88 19/20 bietet ein hervorragendes Preis/Leistungsverhältnis und man kann diese Ski wirklich nur empfehlen.

 

BLIZZARD

Blizzard hat seine innovative Zero G Modellpalette beibehalten, die Ski mit der revolutionären 3D Carbon Chassis Bauweise wurden letztes Jahr im Flexverhalten nochmals optimiert und damit auch für den Touren Einsteiger sehr interessant. Leichte Ski mit extrem stabilen Fahreigenschaften in jedem Gelände, von der Pistentour zu den steilen, windverblasenen Flanken im Hochgebirge. Die Blizzard Zero G Kollektion wurde für diese Bandbreite konstruiert.

 

FISCHER

Fischer liefert eine weitere Optimierung seines Leader Modells Transalp 90 mit zusätzlicher Carbon Verarbeitung und Titanal Bauweise bei gleichbleibend super niedrigen Gewicht. Ein HIgh End Ski mit perfekter Abstimmung. Fischer überrascht mit 2 weiteren neuen Modellen mit 86mm Mittelbreite. Der Transalp 86 mit etwas reduzierter MIttelbreite ist noch vielseitiger einsetzbar und bietet einen hervorragenden Kompromiss für Touren bei Pistenverhältnissen oder für den Einsatz im alpinen Gelände mit u.U. einigem Neuschnee und Powder Verhältnissen.

 

DYNAFIT

Dynafit hat seine komplette Tourenski Range erneuert und bringt in der neuen Saison sehr interessante Modelle auf den Markt. Insbesondere die neue Blacklight Serie beeindruckt den versierten, sicheren Tourengeher mit hervorragenden Modellen. Extrem hochwertige Ski mit einer idealen Symbiose von Leichtigkeit  und Stabilität. Die Ski fordern etwas Fahrtechnik und richten sich an anspruchsvolle Tourengeher, die ein extrem zuverlässiges Tool für ihre anspruchsvollen Ziele suchen.

 

HAGAN

Hagan hat seinen legendären Core 89 beibehalten, ein Ski mit universellen Charakter und perfekten Fahreigenschaften. Man kann nur empfehlen diesen Ski zu fahren, ein paar Schwünge damit, überzeugen mehr als tausend Worte. Die erfolgreiche Hagan Ultra Serie wurde überarbeitet und ein weiteres Modell, der Ultra 87 hinzugefügt. Damit deckt Hagan mit seiner leichten, gewichtsorientierten Ultra Serie die Bandbreite vom eher spezialisiertem 77mm Shape für Speed und/ auch Hochalpinismus bis zum leichten Allrounder mit 87mm komplett ab.



Stell dein Set nach Deinen individuellen Bedürfnissen zusammen

Einfach die gewünschten Komponenten auswählen und auf den Button "zum Set hinzufügen" wählen. Entsprechende Größe, Farbe, Länge etc. auswählen.
Rechts wird Dir immer der jeweilige Setpreis angezeigt. 

Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-12 von 84

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. Zero G085 22/23 Skitourenski
    Zero G085 22/23 Skitourenski
    579,00 € Normalpreis 650,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versand
  2. Zero G 095 22/23 Skitouren-/Freerideski
    Zero G 095 22/23 Skitouren-/Freerideski
    669,00 € Normalpreis 750,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versand
  3. Zero G 105 22/23 Skitouren-/Freerideski
    Zero G 105 22/23 Skitouren-/Freerideski
    759,00 € Normalpreis 850,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versand
  4. Zero G085 22/23 Skitourenski Damen
    Zero G085 22/23 Skitourenski Damen
    579,00 € Normalpreis 650,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versand
  5. Zero G 095 22/23 Skitouren-/Freerideski Damen
    Zero G 095 22/23 Skitouren-/Freerideski Damen
    669,00 € Normalpreis 750,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versand
  6. Helio Carbon 88 Skitouren-/Freerideski
    Helio Carbon 88 Skitouren-/Freerideski
    559,00 € Normalpreis 699,95 € inkl. MwSt., zzgl. Versand
  7. Seven Summits+Dynafit Radical Bindung+Fell 22/23 Skitourenski-Set
    Seven Summits+Dynafit Radical Bindung+Fell 22/23 Skitourenski-Set
    749,95 € Normalpreis 1.049,95 € inkl. MwSt., zzgl. Versand
  8. Blaze 94 22/23 Skitouren-/Freerideski
    Blaze 94 22/23 Skitouren-/Freerideski
    579,00 € Normalpreis 720,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versand
  9. Mantra 102 22/23 Freerideski
    Mantra 102 22/23 Freerideski
    679,00 € Normalpreis 850,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versand
  10. BMT 90 22/23 Skitourenski
    BMT 90 22/23 Skitourenski
    849,00 € Normalpreis 1.050,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versand
  11. BMT 109 22/23 Skitourenski
    BMT 109 22/23 Skitourenski
    849,00 € Normalpreis 1.050,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versand
  12. Rise Up 82 22/23 Skitourenski Damen
    Rise Up 82 22/23 Skitourenski Damen
    419,00 € Normalpreis 530,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versand
Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-12 von 84

pro Seite
In absteigender Reihenfolge